Tiere

Ein Hund wie ein Bär! — Alaskan Malamute

Aufgrund seiner Größe und seinem Körperbau könnte man den Alaskan Malamute schon fast mit einem kleinen Bären vergleichen. Diese Hunderasse zählt zu den teuersten auf der ganzen Welt!

Alaskan Malamute © Pixabay / ertuzio

Schon seit über 2.000 Jahren zieht der Alaskan Malamute die Menschen durch den hohen Norden Alaskas. Er wurde hauptsächlich vom Stamm der Mahlemiut gezüchtet und bekam durch diesen auch seinen Namen. Der Stamm achtete bei der Zucht vor allem darauf, dass sich diese Hunde selbst ernähren konnten und menschenfreundlich waren. Am Anfang des 19. Jahrhunderts begann man diese Rasse zu veredeln und reinzuzüchten; heute zählt sie zu den teuersten und auch den beliebtesten Schlittenhunderassen der Welt.

Alaskan Malamute Fähe mit Welpen © Wikimedia Commons / Malamute

Bei der Geburt haben die kleinen meist schon ein Gewicht von bis zu 700g und ähneln auf den ersten Blick einem kleinen Bären. Sind sie erst einmal ausgewachsen haben sie eine Größe von ca. 60cm. Ihr Fell ist nun sehr flauschig. Sie haben auch eine Menge an Gewicht zugelegt; ein Rüde wiegt im Durchschnitt 45-50kg.

Gerade wegen ihres Aussehens und ihrer Art ist es nicht zu verdenken, dass bei dieser Rasse oft gefragt wird, ob es sich hier wirklich um einen Hund und nicht um einen Bären handelt. Wer sich einen Alaskan Malamute in sein Leben holen möchte, sollte bedenken, dass man diese Rasse gut trainieren muss; 50kg auf einem Kleinkind sind kein Spaß. Diese Hunde lieben es zu kuscheln und sind sehr sportlich. Sie brauchen viel Zeit und Liebe.


Beliebte Posts – Freude teilen – Bedanken

In der Vorschau am Seitenende findest Du die 20 beliebtesten Beiträge der letzten Woche. Hast Du schon alle gesehen?

Bitte gib uns ein LIKE oder einen Link aus Deinem sozialen Netzwerk. Vielen Dank im Voraus!

Dieses Projekt finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Wenn Du Deine Dankbarkeit dafür zeigen möchtest, kannst Du dies über den Spenden-Button tun (PayPal, Visa, etc.). Wir schätzen jeden einzelnen Cent und danken Dir von ganzem Herzen!

Dein Team von Staune.NET

Beliebte Beiträge