Merkwürdiges

Odd-Eyes — ein Augenpaar, zwei Farben

Zwei unterschiedlich farbige Augen sind schon ein Hingucker! Welches Geheimnis steckt hinter den sogenannten Odd-Eyes? — Staune.NET hat hier die Antwort für euch!

Odd-Eyed Sibirischer Husky © Przykuta / Wikimedia Commons

Seltsame oder merkwürdige Augen, das bedeutet odd-eye und steht für eine ungewöhnliche Verfärbung der Regenbogenhaut. Nicht nur bei Hunden und Katzen tritt diese seltene Pigmentstörung auf, welche den wissenschaftlichen Namen Iris-Heterochromie trägt, sondern auch bei Menschen.

Odd-eyes können unterschiedlichen Ursprungs sein. Menschen und Tiere können eine ungefährliche genetische Veranlagung zu dieser Pigmentstörung haben oder aber sie kommt mit einer weiteren Störung oder Krankheit einher. So tritt dieses Phänomen oft im Zusammenhang mit Gehörlosigkeit beim Waardenburg-Syndrom auf, welches weitervererbbar ist.

Nach einer Irisentzündung oder auch einer Erkrankung des sympathischen Nervensystems kann es ebenfalls zu einer solchen Pigmentstörung kommen, welche meist jedoch mit einer Sehschwäche und anschließenden Grauen Star endet. Oftmals führt die Irirs-Heterochromie zu einer ungleichen Pupillenweitung und bei manchen Menschen nimmt das betroffene Auge auch eine etwas andere und wärmere Perspektive wahr.

Odd-Eyed Katze
Odd-Eyed Katze © lenallindell20 / Pixabay

Bei Tieren tritt die Pigmentstörung oft bei gescheckten und vor allem bei weißen Tieren auf, welche meist einen Mutationsdefekt namens Leuzismus in sich tragen, welcher dazu führt, dass Fell oder Federn weiß, sowie die darunterliegende Haut rosa ist — anders wie beim Albinismus ist hier das Farbgen vorhanden, jedoch unfähig Melanin zu bilden.

Sektorielle Heterochromie im linken Auge
Sektorielle Heterochromie im linken Auge © Jvedral / Wikimedia Commons

Die Iris-Heterochromie kann noch in zwei weitere Pigmentstörungen unterteilt werden, nämlich der sektoriellen und der zentralen Heterochromie. Diese beiden Pigmentstörungen kommen bei uns Menschen häufiger vor und sind nicht ganz so auffällig, da sie nur Augenabschnitte und nicht direkt ein ganzes Auge betreffen. So kann der Ring um die Pupille eine andere Farbe aufweisen oder man hat einen Farbstreifen, welcher schräg über die Regenbogenhaut läuft.


Beliebte Posts – Freude teilen – Bedanken

In der Vorschau am Seitenende findest Du die 20 beliebtesten Beiträge der letzten Woche. Hast Du schon alle gesehen?

Bitte gib uns ein LIKE oder einen Link aus Deinem sozialen Netzwerk. Vielen Dank im Voraus!

Dieses Projekt finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Wenn Du Deine Dankbarkeit dafür zeigen möchtest, kannst Du dies über den Spenden-Button tun (PayPal, Visa, etc.). Wir schätzen jeden einzelnen Cent und danken Dir von ganzem Herzen!

Dein Team von Staune.NET

Beliebte Beiträge